Das Wechselprocedere

#1 von Coach Mario , 17.04.2018 23:44

Das Wechselprocedere im Triathlon

Vorbereitungen:
- Rad in Ständer/ Wechselplatz einstellen
- Übersetzung gemäß der ersten Radkilometer wählen, tendenziell eher auf dem kleinen
Blatt losfahren
- Tacho/ Wattleistungsmesser auf Null zurücksetzen
- Reifen aufpumpen, Drahtreifen 8 bar, Schlauchreifen 10 bar (beachtet hier die Herstellerempfehlungen von Laufrad und Reifen)
- Verschluss des Startnummernbandes öffnen
- Helm mit geöffnetem Verschluss auf den Aerolenker ablegen
- Radbrille in Helm legen
- Radschuhe entweder mit geöffnetem Verschluss neben das Rad stellen oder in die
Pedale einklicken (Damit die Schuhe nicht auf dem Boden schleifen und der Einstieg "on the fly" besser klappt, befestigt die Schuhe mit Gummibändern am Rad)
- Ein- und Ausgang der Wechselzone einprägen
- Standplatz des Rades an Hand markanter Gegenstände ( Baum, Werbebanner etc.)
einprägen

Swim/ Bike:
- schwimm die letzten Meter etwas mehr mit Beinschlag, damit du das Blut etwas in die
Beine bekommst
- nach Verlassen des Wassers, solltest du zuerst den Reißverschluss des Neoprens
öffnen, das Oberteil bis zur Hüfte runterziehen.
- Danach Schwimmbrille und Bademütze(n) abnehmen
- Am Rad (oder im Wechselzelt) den Neopren komplett abstreifen, Schwimmbrille und Bademütze neben da
Rad oder in vorgesehenen Beutel packen
- Startnummernband anlegen, Nummer auf den Rücken drehen
- Helm und Radbrille anziehen (Helm unbedingt schließen bevor das Rad aus dem Ständer genommen wird)
- Ggf. Wettkampfnahrung (Gels und Riegel) in Rückentasche packen
- Entweder Radschuhe direkt am Rad anziehen oder mit vorab eingeklickten Schuhen
zum Wechselbalken laufen


Schleiermacherstraße 40
60316 Frankfurt/Germany

 
Coach Mario
Beiträge: 422
Punkte: 484
Registriert am: 03.09.2013
Name: Mario Schmidt-Wendling
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 23.März.1976
Ort: Frankfurt/Main
Homepage: Link


RE: Das Wechselprocedere

#2 von Patricia Klott , 04.06.2018 20:25

Servus!

Da laufen manche Dinge schon stellenweise anders (zumindest bei IM)

- Helm sollte geschlossen am Rad liegen
- Startnummernband ist auch irgendwie immer unterschiedlich, was *offen* und *zu* angeht.
- Schuhe sollen entweder im Beutel sein oder am Rad befestigt. Am Rad anziehen wird selten gestattet (oder ich habe ich falschen WK?! :)

VG
Patricia

 
Patricia Klott
Beiträge: 38
Punkte: 160
Registriert am: 06.04.2018
Name: Patricia Klott
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 18.März.1978
Ort: Kelkheim


   

Der 2.Wechsel in Stichworten

Xobor Ein eigenes Forum erstellen